Zur Deutung der endbronzezeitlichen Waffendeponierung aus der Ría de Huelva: Eine Fallstudie zur Mustererkennung und -deutung in multifunktionstypisch zusammengesetzten Mehrstückdeponierungen der europäischen Bronzezeit

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapter (peer-reviewed)

800 Downloads (Pure)
Original languageGerman
Title of host publication50 Jahre „Prähistorische Bronzefunde“ – Bilanz und Perspektiven: Beiträge zum internationalen Kolloquium vom 24. bis 26. September 2014 in Mainz
EditorsUte Luise Dietz, Albrecht Jockenhövel
Place of PublicationWiesbaden
PublisherFranz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH
Pages61–98
Number of pages38
ISBN (Print)9783515114882
Publication statusPublished - Nov 2016

Publication series

NameContributions to the international colloquium
PublisherFranz Steiner
Number26
Volume24

ASJC Scopus subject areas

  • Archaeology
  • Archaeology

Cite this

Brandherm, D. (2016). Zur Deutung der endbronzezeitlichen Waffendeponierung aus der Ría de Huelva: Eine Fallstudie zur Mustererkennung und -deutung in multifunktionstypisch zusammengesetzten Mehrstückdeponierungen der europäischen Bronzezeit. In U. L. Dietz, & A. Jockenhövel (Eds.), 50 Jahre „Prähistorische Bronzefunde“ – Bilanz und Perspektiven: Beiträge zum internationalen Kolloquium vom 24. bis 26. September 2014 in Mainz (pp. 61–98). (Contributions to the international colloquium; Vol. 24, No. 26). Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH.